YAEL ANDERS

Wer Einzigartigkeit sucht, findet sie bei den Designs von Yael Anders. In der Kollektion, welche die Zürcher Designerin für Collectif mon Amour kreiert hat, gleicht kein Kleidungsstück dem anderen. Zu verdanken ist das dem aussergewöhnlichen Entstehungsprozess, bei dem die 26-Jährige bewusst mit dem Zufall spielte und jede bedruckbare Fläche maximal nutze, indem sie ihre handgemalten Illustrationen in verschiedenen Proportionen arrangierte. Die Elemente wurden zufällig auf die einzelnen Kleidungsstücke gesetzt, was jedes Teil individuell und einzigartig macht. Für diese besondere Handschrift ist Yael, die ihr Studium an der ZHdK und der ENSAAMA in Paris absolvierte, über Zürichs Grenzen hinaus bekannt. Ihr Erfolgsgeheimnis? Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und konzipiert, gestaltet und realisiert kreative Projekte. Immer mit dem Fokus auf dem, was sie am besten kann: Dinge arrangieren.

Handgemacht in Zürich von Yael Anders - Material: Porzellan, Steingut, vergoldet mit Echt-Gold. Spülmaschinenfest, jedoch am besten von Hand ausspülen.
Gestaltet von Yael Anders - Der Schmuck wurden von Tenebris Jewelry in Zürich hergestellt. Erhältlich im Collectif mon Amour Studio in der modissa an der Zürcher Bahnhofstrasse.